Freitag, 3. Februar 2012

Klöver overall // Glücks Overall?






Sv:
Det är inte svart att sy en overall, det finns bara tva moment som är lite knepiga tycker jag. Dragkedjan och sömmen mellan luva och kroppsdelen. Nu börjar jag fa kläm med dragkedjan pa dessa one piece och behöver inte sprätta. Nu pa de tva sista overallerna (en till kommer snart...) har jag dock fatt in snitsen. Jag tar en bit av velouren och syr dit samtidigt som jag syr dit luvan pa kroppsdelen. Sen viker jag in den över kanten pa sömmen och syr fast. Nu ser man ju en söm pa utsidan, men det stör mig inte sa mycket...

Denna onepiece klippte jag ut i November, men den har tyvärr blivit liggande... Hoppas nu att lilla O kan ha "den där, där byxor och tröja sitter ihop". :)

D:
Es ist nicht so schwierig ein Overall zu nähen, nur zwei Momente sind ein bisschen knifferlich... Der Reißverschluss und den Saum zwischen Kapuze und Körperteil. Nun habe ich es mit dem Reißverschluss endlich einigermaßen geschnallt und muss nicht mehr auftrennen (yey!). Der Saum an der Kapuze ist dieses Mal auch gut geworden. Ich nehme einfach ein Stück Nicky und nähe es zusammen mit Kapuze und Körperteil an, wickle dann das Stück Nicky um den Saum herum und nähe fest. Klar, einen Saum ist auf der andere Seite noch zu sehen, stört mich aber nicht...

Diesen Overall hatte ich schon im November rausgeschnitten und ist leider seit dem aus irgend einen Grudn liegengeblieben. Nun ist es aber schon auf dem Weg nach Schweden und die kleine O. Sie hat schon ihre Mutter gefragt wann nun das "wo die Hose und der Pulli zusammensitzen" kommt. :)

Kommentare:

One Piece hat gesagt…

fin one piece

hanna karlzon hat gesagt…

Supersnygg! Härliga färgkombinationer!